Im öffentlichen Raum

Die Abgabe steriler Spritzen an DrogenkonsumentInnen ist eine wirksame Maßnahme gegen die Ausbreitung von Infektionskrankheiten wie HIV/AIDS und Hepatitis. Den DrogenkonsumentInnen wird ausdrücklich nahegelegt, ihre Spritzen nach Gebrauch sicher zu entsorgen bzw. zum Spritzentausch zu bringen. Dennoch kommt es vor, dass gebrauchte Spritzen liegengelassen oder achtlos weggeworfen werden.

Das Misttelefon der MA 48 kann von Montag bis Samstag von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 1 546 48 angerufen werden. Die MitarbeiterInnen entsorgen im öffentlichen Raum vorgefundene Spritzen fachgerecht.

Falls Sie nicht mit der MA 48 Kontakt aufnehmen wollen, verwenden Sie bitte das unten stehende Kontaktformular und wir nehmen uns gerne Ihres Anliegens an.

Wir empfehlen nicht, die Spritze selbst zu entsorgen. Falls dies dennoch notwendig ist, befolgen Sie bitte unsere Tipps zum sicheren Entsorgen von gebrauchten Spritzen.

Wo haben Sie die Spritze gefunden?

Wann haben Sie die Spritze gefunden?

Wurde die Spritze mittlerweile entfernt?

Möchten Sie uns sonst noch etwas zu Ihrem Spritzenfund mitteilen?

Möchten Sie, dass wir Sie kontaktieren? Dann geben Sie bitte eine E-Mail Adresse oder Telefonnummer ein. (optional)

Möchten Sie uns Ihren Namen nennen? (optional)

Achtung: Wenn Sie keine Kontaktmöglichkeit eingeben, können wir Ihnen auch nicht auf Ihre Anfrage antworten.